Schlagwort: rechts

Die ungeschminkte Wahrheit

Neue Strategie: Piratenpartei demonstriert jetzt in Russland

Hohes Medieninteresse: Piratenpartei verlegt Demonstrationen nach Russland

In den Wahlprognosen wird die Piratenpartei nur noch unter „Sonstige“ geführt. Zu Wahldebatten werden die einstigen Hoffnungsträger schon lange nicht mehr eingeladen. Jetzt haben die Führer der Internetpartei einen neuen Weg gefunden, wie sie die Medienresonanz erheblich steigern können: Statt ihre Demonstrationen in Deutschland durchzuführen, wo bei den paar Hanseln nicht mal regionale Zeitungen darüber berichten,…
Mehr lesen


15. Juni 2017 0

Zeichen gegen Rechts: Ilja Richter lässt sich von geflüchtetem Facharbeiter köpfen

Es ist ein mutiges Zeichen der Menschlichkeit und Fairness gegenüber Menschen, die aus Bürgerkriegsländern geflüchtet sind und für deren Kultur viele in Deutschland kein Verständnis aufbringen. Ilja Richter zeigte sich bestürzt über diese mangelnde Toleranz im Land der Dichter und Denker. In einem Artikel für die Vorzeigetoleranzzeitung „Die Welt“, die aus demselben Verlagshaus, wie das bekannte…
Mehr lesen


3. September 2015 1
Festnahme von Terroristen

Wegen PEGIDA: Bundesregierung erklärt Friedenswille zum Tatbestand des Terrorismus!

In einer recht kurzen Sitzung beschloss der Bundestag heute den Paragraph 129a des Strafgesetzbuchs Absatz eins um “Demonstrationen“ zu ergänzen. Schluss mit der dem gleichgeschalteten Friedenswillen. Für mehr Meinungsfreiheit im Friedenseinheitsbrei! Demonstranten sind Terroristen!


15. Dezember 2014 2

Kein Ende: Wie rechts ist dieser Naidoo eigentlich?!

Xavier Naidoo ist eine rechte Socke, Judenvergaser und Reichsbürger-Regierungsmitglied. Daran besteht mittlerweile kein Zweifel mehr. Der „gefallene Engel“, der „Prophet des RECHTEN(!!!) Glaubens“ (Die WELT) ist vom Himmel der Pop-Sternchen herabgestürzt in die Hölle des deutschen Verleumdungs-Journalismus. Und das hat er verdient, dieser „Jesus bei den Reichsbürgern“, mit seinen nazi-esken, hitler-affinen, reichsbürgerverliebten Volksverhetzungen. Ganz im…
Mehr lesen


14. Oktober 2014 1

Jutta Ditfurth bezeichnet Montagsdemos als rechts, weil Zuschauer auf der rechten Seite zuschauten

Jutta Ditfurth war beim Besuch der Montagsdemo in Frankfurt am Main sichtlich schockiert. In dem festen Glauben, es handle sich um eine Demo für den Frieden, musste sie schnell erleben, dass die aufrichtigen Teile der Bevölkerung hier offenbar von RECHTEN Hundefängern hereingelegt worden waren.


17. Juli 2014 0