Schlagwort: Betroffenheit

Die ungeschminkte Wahrheit

Eingestürzter Wolkenkratzer in Dubai: Verschwörungstheoretiker zweifeln mal wieder

Spätestens seit dem 11. September 2001 weiß jeder normal zurechnungsfähige Mensch, dass bei Bränden in Wolkenkratzern, auch wenn Sie noch so klein sind oder sich nur auf ein paar Schreibtische beschränken, sofort der komplette Stahl weich wird und an allen Hauptachsen gleichzeitig kollabiert und unweigerlich zum Zusammenbruch des Koloss führt. So auch gestern beim Brand…
Mehr lesen


1. Januar 2016 0
Verdammt, was bin ich diesmal?

Facebook Nutzer verunsichert: Verdammt, wer bin ich diesmal

„Beim letzten Mal waren wir ja alle Charlie, wegen der Pressefreiheit. Und ich hatte keine Angst, wie es mir gesagt wurde. Aber dann kamen noch andere Anschläge, wo ich dann nicht so genau wusste, ob ich die auch sein muss.“ erzählte Frank M. nach einer vorm Rechner durchzechten Nacht. Trotz Durchwühlen sämtlicher Facebook Posts auf…
Mehr lesen


14. November 2015 1

Neue Flüchtlingsmasche: Einreise mit „Je suis Charlie“ Schild

„Ich habe gehört, das hat irgendwas mit Arabern und Muslimen zu tun und da dachte ich: Ich bin Araber und Muslim, vielleicht hilft es!“ erzählt Mohammad al Faraq im Interview mit der Nihilistenagentur Reuters. Während er an der Grenze zu Serbien auf die Weiterreise wartete, stolperte er während des Surfens im Internet auf das schlichte…
Mehr lesen


18. September 2015 0
Scheiße! Wirklich?

Betroffenheitsforscher alarmiert: Immer weniger Menschen stellen bei staatlich verordneter Betroffenheit freiwillig das Denken ein

Staatlich verordnete Betroffenheit wird in unserer moralisch degenerierten Gesellschaft immer weniger wahrgenommen. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer Studie des renommierten Betroffenheitsforschers Holger Rugenbauer. Wir trafen den Wissenschaftler in seinem Büro im Verteidigungsministerium, Stabsstelle “Vorbereitung eines Angriffskriegs.”


21. Januar 2015 6