Dauer-Blow-Jobs: So will Madonna Trump vom Regieren abhalten

Fake News - näher an der Wahrheit als die Realität

25. Januar 2017 0
Madonna will Trump DauerblowjobbenMadonna will Trump Dauerblowjobben Madonna Bild: © Pascal Mannaerts CC BY-SA 3.0 verändert

Nachdem es mit Clintons Wahlsieg nicht geklappt hat, leidet Madonna unter eklatantem Blow-Job-Mangel. Aufgrund der Knappheit geeigneter Blasinstrumente soll sie schon die Trompete von Louis Armstrong aufgefressen haben. Doch die chirurgisch kaum gealterte Pop-Diva hätte sich nichts so lange im Business gehalten, wenn sie nicht regelmäßig neue geniale Einfälle hätte, welche die vorherigen an Kreativität regelmäßig in den Schatten stellen.

So will Madonna nun, statt den Clinton Wählern, dem ausgemachten Teufel Trump persönlich einen Blow-Job geben. Und das so lange wie nötig – notfalls auch durch eine zweite Amtszeit hindurch. Dadurch soll der aufgeblasene Kerl weitestgehend regierungsunfähig gemacht werden. Da Trump von der permanent ihren Körper verkaufenden Oberfeministin und ihren Fans ja ohnehin als zu inkompetent für das Amt des Präsidenten angesehen wird, ist unklar, welche Veränderung die Dame damit erreichen will. Kritiker nehmen an, dass sie dies aus rein egoistischen Gründen tun will. Welche Drogen sie zu nehmen beabsichtigt, um die Aufgabe durchzustehen, konnte sie auf Anfrage von AMR leider nicht erklären. Falls einer unserer Leser weiß, um welches Zeug es sich handelt, würden wir gerne benachrichtigt werden. Mit Hinweis auf Zulieferer. Wir können die Kohle gut gebrauchen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.